Die Schweiz – Unser Einjähriges Jubiläum

Was für einen Unterschied ein Jahr machen kann! Ich kann es nicht glauben, dass es bereits ein Jahr her ist, dass The Wilsons in die Schweiz gezogen sind.

Ursprünglich war ein sechsmonatiges Abenteuer geplant. Mein Mann James würde eine Pause bei der Arbeit machen, die Jungen würden die örtliche Dorfschule besuchen und ich würde die sechs Monate für den Schnitt der Filme aufwenden, bevor die Drehsaison im Mai wieder anfängt.

Es ist anders gekommen. Die ganze Familie hat sich in Wengen verliebt, ein autofreies Skigebiet am Fuss von der Jungfrau.

Die Knaben wurden sehr gut in die Schule aufgenommen und haben die deutsche Sprache sehr schnell verstanden. James ist auch ein Naturtalent; ich nicht unbedingt.

Es dauerte nicht lange und ich hatte meinen ersten Auftrag für eine Schweizer Hochzeit im wunderschönen Suvretta House in St. Moritz. Das Arbeiten und Filmen im Schnee war eine neue Erfahrung, ebenso wie das Filmen der Porträtaufnahmen auf einem zugefrorenen See. Ich bin sogar einen Tag vor der Hochzeit mit dem Paar und seinen Freunden Schlitten gefahren und habe den Aufbau des Films auf eine Weise gemacht wie ich ihn noch nie zuvor gemacht hatte.

 

In den Wintermonaten versuchte ich so gut wie möglich mich in das Schweizer Leben zu integrieren: ich nutzte die einmalige Gelegenheit vor der Haustür Ski zu fahren, das Après-Ski zu geniessen und meinen Kindern dabei zu helfen, zu erfahrenen Skifahrern zu werden.

Wir waren noch nicht lange hier und ich wusste es bereits, dass wir nicht mehr nach Hause fahren würden, da Wengen unser Zuhause geworden war. Sobald wir uns entschieden hatten zu bleiben, kamen die ersten Hochzeitsbuchungen Ich lernte einige fabelhafte Fotografen und Planer in Frankreich, Österreich, Italien und natürlich in der Schweiz kennen.

Ich habe in jener Zeit einige fantastische Veranstaltungsorte entdeckt und bin stolz darauf, als empfohlene Videofilmerin von Suvretta House, The Chedi in Andermatt und Giessbach Hotel am Brienzersee ausgezeichnet worden zu sein; ganz zu schweigen von der Bond World auf dem Gipfel des Shilthorns.

Ich habe gelernt, dass das Wetter auch einige herausfordernde Bedingungen bieten kann. Als ich Jess und Corys Hochzeit am Blausee drehte, war es schwierig zu planen … eine Hochzeit im April konnte jedes Wetter bedeuten. Wie sich herausstellte, hatte das Paar aus Australien ein bisschen von allem: vom morgendlichen Regen bis zum nachmittäglichen Sonnenschein für die Zeremonie im Freien und einem Schneesturm am Abend. Das führte schliesslich dazu, dass das Paar am nächsten Tag in ihrem Chalet eingeschneit war.

Jess + Cory // A magical adventure from Story of Your Day.

Das Leben in einem autofreien Ferienort kann zu einer gewissen Isolation und zu vielen Reisen für Hochzeiten führen. Zu einigen Hochzeiten bin ich gefahren, zu anderen bin ich geflogen oder war mit der Bahn unterwegs. Es gab auch Hochzeiten, zu denen ich mit allen drei Verkehrsmitteln gereist bin.

Im Juli kehrte ich nach Grossbritannien zurück, um einige schöne Hochzeiten zu feiern, darunter Carols und Alex‘ Hochzeit im Swinton Park. Es war der amerikanische Unabhängigkeitstag, an dem das amerikanische Pärchen in Yorkshire feierte; danach sind sie weiter gereist.

Ich überquerte die Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich an ungefähr drei verschiedenen Orten für verschiedene Hochzeiten und nahm sogar eine Abkürzung durch Deutschland für eine Hochzeit in Strassburg.

French chateau wedding

Für eine meiner Lieblingshochzeiten fuhr ich in zehn Stunden nach Grez-Neuville in Frankreich zur Hochzeit von Cassie und Chad.

Cassie + Chad // 21 years from Story of Your Day.

Alles in allem hat das Filmen in der Schweiz wahrscheinlich mehr Zeit gekostet als jemals zuvor, als ich in Grossbritannien gelebt habe. Jetzt habe ich die Wintermonate in meinem Büro, mit einer wunderschönen und inspirierenden Aussicht, und bearbeite all die wunderschönen Hochzeiten, die ich in den Sommermonaten gefilmt habe.

Emma filming Austria

Es war ein unglaubliches Jahr für Story Of Your Day, mit unserem neuen Standort im Herzen Europas.

Story Of Your Day Switzerland

Ich konnte das Jahr nicht ohne die Hochzeit von Vicki Belo und Hayden Kho in Paris im Ritz und Palais Garner beenden.

Story Of Your Day // Vicki and Hayden Sneak Peek from Story of Your Day.

Der vollständige Trailer wird im Dezember vom Tatler Magazin veröffentlicht!!!

Und ich freue mich auf das nächste Jahr mit vielen weiteren tollen Hochzeiten, sowohl hier in der Schweiz als auch im Rest der Welt.

Meine Wunschliste Für 2018 An Folgenden Schweizer Orte Filmen Zu Dürfen

Fünf Schweizer Hochzeitsorte, die ich filmen möchte – in unbestimmter Reihenfolge:

  • Hotel Schweizerhof Bern – Elegant und luxuriös; ein fantastisches Hotel um im Zentrum von Bern zu heiraten
  • Hotel Waldaus Sils – Nur 10 km vom lebhaften Ferienort St. Moritz entfernt, in einem unberührten Bergdorf, eingebettet auf einem Hügel im Wald hoch über dem Silsersee
  • Das Schilthorn – berühmt für das weltweit erste 360-Grad-Drehrestaurant Piz Gloria, das im Geheimdienst Ihrer Majestät vorgestellt wurde
  • Iglu-Dorf – ein magisches Iglu-Dorf oberhalb von Zermatt, in dem Sie auch die Aussicht auf das legendäre Matterhorn geniessen können
  • Die JUNGFRAU – der Höhepunkt jeder Reise in die Schweiz – sieht morgens, mittags und abends an einem klaren Tag immer umwerfend aus.

 

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail